Home

Herzlich willkommen bei der World Association for Public Opinion Research im Internet!

Die Umfrageforschung ist, wie es in der Satzung der WAPOR heißt, „eine wesentliche gestaltende Kraft in der Gesellschaft. Sorgfältig durchgeführte und korrekt publizierte Umfragen messen die Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung und verleihen dieser damit in der Öffentlichkeit eine Stimme.“ Die WAPOR hat sich deswegen zur Aufgabe gemacht, a) sich überall auf der Welt für das Recht einzusetzen, wissenschaftlich zu erforschen, was Bevölkerungen oder gesellschaftliche Gruppen denken und welche Faktoren dieses Denken beeinflussen. Dazu gehört auch das Recht, die Ergebnisse dieser Forschungen frei zu publizieren. b) die wissenschaftlichen Methoden der Umfrageforschung zu propagieren und ihre Anwendung zu fördern. c) sich weltweit für die Etablierung und Weiterentwicklung der Umfrageforschung sowie die Veröffentlichung ihrer Ergebnisse einzusetzen. d) die internationale Zusammenarbeit zwischen akademischen und privatwirtschaftlich tätigen Umfrageforschern, Journalisten und politischen Akteuren sowie zwischen Forschern verschiedener sozialwissenschaftlicher Disziplinen zu fördern.

Diese Ziele verfolgt die WAPOR mit einer Vielzahl von Aktivitäten. Dazu gehört die Publikation einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift, des International Journal of Public Opinion Research (IJPOR). Darüber hinaus organisiert die WAPOR neben ihren Jahrestagungen regelmäßig regionale Seminare in verschiedenen Erdteilen. Außerdem veröffentlicht die WAPOR spezielle Berichte und Richtlinienkataloge, teilweise in eigener Regie, teilweise in Zusammenarbeit mit befreundeten Verbänden, vor allem der American Association of Public Opinion Research (AAPOR) und der ESOMAR. Hinzu kommen weitere Aktivitäten. So befindet sich derzeit die Gründung einer ersten regionalen Tochterorganisation, der WAPOR Lateinamerika, in Planung.

Das International Journal of Public Opinion Research (IJPOR) ist eine führende internationale Fachzeitschrift mit dem Schwerpunkt auf Artikeln zu Methoden der Umfrageforschung, international vergleichender Sozialforschung, Kommunikationsforschung und ähnlichen Themen. Die nächste Jahrestagung der WAPOR wird im September 2011 in Amsterdam stattfinden. Die nächsten regionalen Seminare werden ebenfalls im September in Prag, sowie im März 2012 in Danzig stattfinden. Es folgen die Jahrestagung 2012 in Hong Kong sowie der fünfte Lateinamerikanische Kongress zur Umfrageforschung in Bogotá. Zu den jüngeren Veröffentlichungen der WAPOR gehören: „Standard Definitions: Final Dispositions of Case Codes and Outcome Rates for Surveys“ (gemeinsam mit der AAPOR), sowie der „ESOMAR/WAPOR Guide to Opinion Polls and Published Surveys.“ Weitere Kooperationspartner der WAPOR sind die UNESCO und die International Sociological Association (ISA).

Der Mitgliedsbeitrag der WAPOR ist nach Ländern gestaffelt, so dass die Mitgliedschaft auch für Forscher aus Entwicklungsländern erschwinglich ist. Auch für Studenten gibt es einen günstigen Sondertarif. Unter „Mitglied werden“ finden Sie alle hierzu nötigen Informationen sowie ein Anmeldeformular.

Haben Sie weitere Fragen zur WAPOR? Wir beantworten sie gerne. Bitte wenden Sie sich an unser Sekretariat (renae@wapor.org) oder direkt an mich (smitht@norc.uchicago.edu).

Tom W. Smith
WAPOR-Präsident

This post is also available in: Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch

IJPOR Special Edition
„40 Years of the Spiral of Silence“
Call for Manuscripts

Newsletter 2/2010

Pressemitteilungen:
LINCOLN, Nebraska, USA

3. August 2011:
Interviewer in Mexiko vermisst

17. Februar 2011:
Umfrageforscher müssen die Anonymität der Befragten garantieren

18. März 2010:
Peruanischer Gesetzentwurf verletzt die Forschungs- und Pressefreiheit

10. August 2009:
Zum Verbot der Veröffentlichung von Umfragen in Griechenland

Buch:
Wolfgang Donsbach: Who’s Afraid of Opinion Polls?

Termine:

64. Jahrestagung
„Public Opinion and the Internet“
Amsterdam, Niederlande,
21.-23. September 2011
Anmeldung
Weitere Informationen

WAPOR Regionales Seminar
„Paul Felix Lazarsfeld – His Methodological Inspirations and Networking Activities in the Field of Social Research“
Prag, Tschechische Republik,
25.-27. September 2011
Internetseite

WAPOR Regionales Seminar
„Opinions and Attitudes in Times of Economic Turbulence“
Danzig, Polen,
15.-16. März 2012
Call for Papers
Frist für Einreichungen verlängert bis zum 10. Oktober

WAPOR V Latin American Congress on Public Opinion

Bogotá, Kolumbien,
19.-21. September 2012

This post is also available in: Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch

© 2015 WAPOR Alle Rechte vorbehalten